SHOP

 
SERVICE

Mietbedingungen

 

1. Der Mieter mietet den umseitig beschriebenen Gegenstand zu den hier niedergeschriebenen Bedingungen. Er bestätigt durch seine Unterschrift, daß er diese Bedingungen zur Kenntnis genommen hat und anerkennt.

2. Der Mieter benutzt den Gegenstand auf eigenen Gefahr und eigenes Risiko. Während der vereinbarten Mietzeit haftet der Mieter für alle Schäden, die beim Gebrauch oder bei Gelegenheit des Gebrauchs der Mietsache an dieser oder bei Dritten entstehen.

3. Der Mieter erklärt ausdrücklich in der Handhabung des Gegenstandes unterwiesen und mit ihr vertraut zu sein.

4. Eine Untervermietung des Gegenstandes und eine Benutzung durch Dritte ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Fa. LTD gestattet.

5. Der Mieter erhält den Gegenstand in einwandfreiem Zustand und verpflichtet sich, den Gegenstand in diesem Zustand zu halten und entsprechend den Anweisungen und Betriebsanleitungen zu betreiben und zu pflegen.

6. Der Mieter verpflichtet sich, den Gegenstand in dem einwandfreien Zustand zurückzugeben in dem er ihn übernommen hat. Der Mieter trägt die Kosten für Reparaturarbeiten, die aufgrund Gewalteinwirkung oder unsachgemäßer Handhabung erforderlich werden. Reparaturarbeiten, die durch den gewöhnlichen Verschleiß erforderlich werden, trägt der Vermieter.

7. Der Mieter ist verpflichtet, die Beschädigung eines Gegenstandes dem Vermieter unverzüglich mitzuteilen und keine Reparaturversuche zu unternehmen.

8. Geht der Gegenstand verloren, oder wird er aus Gründen, die der Mieter zu verantworten hat, unbrauchbar, so hat der Mieter die Kosten der Wiederbeschaffung zu zahlen. Zusätzlich hat der Mieter bis zur Wiederbeschaffung oder bis zum Einsatz der Wiederbeschaffung die Miete zu entrichten.

9. Die Mietzeit beginnt mit dem Tag der Übergabe des Gegenstandes an den Mieter. Der Miettag wird mit 24 Stunden gerechnet.

10. Die Miete für die voraussichtliche Mietdauer ist im Voraus zu entrichten. Auf Verlangen des Vermieters ist bei Aushändigung des Gegenstandes zusätzlich eine Kaution zu hinterlegen. Wird der Gegenstand nach Ablauf der voraussichtlichen Mietdauer nicht zurückgegeben, so wird gemäß Ziffer 8. der Mietbedingungen verfahren.

11. Falls dies gewünscht wird, können die gemieteten Gegenstände vom Vermieter auf Kosten des Mieters angeliefert werden.

12. Der Vermieter haftet nicht für Umsatzverluste, eingeschränkten Veranstaltungsbetrieb oder sonstige Einbußen, die auf mangelhafte Funktion der Gegenstände zurückzuführen sind.

13. Bei ernstlichen Zweifeln an der Vertrauenswürdigkeit des Mieters und bei Verstoß gegen die Mietbestimmungen, ist der Vermieter berechtigt, den Mietvertrag zu kündigen. Ein Rücktritt seitens des Mieters ist nur bis eine Woche vor dem Miettermin möglich. Dabei werden 30% des Mietpreises berechnet, danach ist der volle Mietpreis zu entrichten.

Probleme mit der Anlage

Sollten trotz vorheriger Überprüfung der Geräte und Kabel einmal Probleme mit der Anlage auftreten, so bitte ich Sie folgendermaßen vorzugehen:

Falls ich nicht unter der D1 Nr. 0171/3512826 zu erreichen sein sollte, hinterlassen Sie mir eine Nachricht auf der Mailbox mit Ihrer Telefonnummer und dem Veranstaltungsort. Ich höre die Mailbox stündlich bis 21 Uhr ab.

Bitte beachten: Beruht der Fehler nicht auf einem technischen Mangel an meiner Anlage, wie z.B. falsche Bedienung, fehlerhafte Fremdgeräte, mangelhafte Stromversorgung usw., so berechne ich eine Anfahrtsgebühr von 20,- €.